Einweihung der neuen OL-Karte von Rubigen

Feb. 15, 2017

Die OL-Gruppe Norska (www.olnorska.ch) hat für die Gemeinde Rubigen eine OL-Karte erstellt.

Am Samstag, 10. Juni 2017 findet deshalb in Rubigen ein Jubiläums-Orientierungslauf statt. Organisiert wird der Lauf durch die OL-Gruppe Norska. War einer ihrer Vorsätze für das Jahr 2017 mehr Sport zu machen? Dies ist eine gute Möglichkeit, um auf ein Ziel zu trainieren.

Weitere Infos folgen und werden auf http://750.rubigen.swiss veröffentlicht. 

Einen Krimi-Autor hautnah erleben

Feb. 07, 2017

Wollten Sie schon immer einen Krimi-Autor hautnah erleben.

Am 16. Februar 2017, 20.00 Uhr, haben Sie in der Bibliothek Rubigen die Gelegenheit dazu. Nach der Lesung wird sich der Autor bei einem feinen Apéro gerne mit uns unterhalten und auch Bücher signieren.

Mehr Infos zur Bibliothek Rubigen unter www.winmedio.net/rubigen/
Mehr Infos zu Sunil Mann unter www.sunilmann.ch

Chlihöchstette Flohmi auch im Jubiläumsjahr

Feb. 07, 2017


Der Gänggeli-Märit in Kleinhöchstetten am 11. Juni 2017 

Weil der letztjährige Flohmi ein rundum gelungener Anlass war – mit über dreissig Ständen, einem gut besuchten Beizli und einer Vielzahl von gutgelaunten Besucherinnen und Besuchern aus Rubigen und Umgebung -  fordern wir das Wetterglück auch im Jubiläumsjahr wieder heraus. Der Chlihöchstette Flohmi 2017 findet statt am:

Sonntag, 11. Juni 2017
10.00 – 16.00 Uhr

Für Infos oder Fragen: www.khsflohmi.jimdo.com oder khsflohmi@gmail.com

750 Jahre Rubigen

Jan. 04, 2017

Seit 750 Jahren ist es schriftlich verbrieft, dass Rubigen existiert. Dies ist ein Grund zum Feiern!

Die Vereine, das Gewerbe, das OK und viele Andere sind mit grossem Engagement daran, ein unvergessliches Fest auf die Beine zu stellen. Lassen Sie sich überraschen.
Stöbern Sie im Blog, beachten Sie die sonstigen Aktivitäten im Jubiläumsjahr in der Agenda und feiern Sie mit.

The Magic Five treten am Samstag, 02. September 2017 auf

Jan. 03, 2017







The Magic Five sind drei Berner Musiker und Freunde, welche bekannte und weniger bekannte Songs aus 60 Jahren Musikgeschichte picken und sie in Eigeninterpretationen wiedergeben. Meist bestehen keine fixen Formen, sodass die Arrangements spontan und zum Teil live entstehen. 


Das Trio besticht gleich mit zwei Leadsängern, zum einen ist das Mario Capitanio (Polo Hofer, Roots 66, Toni Vescoli) an der Gitarre und zum anderen Bruno Dietrich (Dietrich, TACO, Vera Kaa) am Schlagzeug. Abgerundet wird das magische Trio mit dem satten Bass von Peter Enderli (Polo Hofer, Roots 66).

Mario und Bruno schreiben eigentlich auch ihre eigenen Songs, jedoch widmet sich dieses Projekt ausschliesslich fremder Kompositionen und Werken. Stilistisch bewegen sich die Drei abwechslungsreich zwischen Rock, Pop und Soul - Klassikern und auch der Rock’n’Roll mit authentischem Slapback-Delay der 50er und frühen 60er Jahre darf nicht fehlen. Lassen sie sich von einem neuzeitlichen „Crazy“ von Gnarls Barkley mitreissen oder schwelgen sie in alten Zeiten, wenn The Magic Five unter anderem Song-Perlen wie Jimi Hendrix’s “Foxy Lady” oder “Whole Lotta Love” von Led Zeppelin live neu aufleben lassen.